Matthias Hufnagl - Pistolenjahre (Laute Lyrik)

Zoom
Lyrik
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Matthias Hufnagl (Berlin) Hufnagl liest am liebsten in Bars, Plattenläden und Clubs. Er vermisst und schätzt die radikale Liebe, die schmutzigen Heiligen und das elegante Leben. Hufnagl schreibt u.a. für das Flying Revolverblatt Rock´n´Roll Artikel, sowie Interviews & Rezensionen für das DRESDNER Kulturmagazin. Momentan arbeitet er an seinem ersten Roman "Alaunnacht". Spielplatz seines Lyrikbands „Pistolenjahre“ ist meist das viele Berlin oder das neustädtische Dresden. Aber auch Betrachtungen über die Liebe, den Konsum hier, die Armut woanders, und die Welt in den Nischen finden Platz. Auch bleiben die erotischen Reize des Daseins nicht im Verborgenen. Dazu mischen sich schwankende Nachtbetrachtungen, die mal melancholisch selbstzerstört oder hedonistisch aufgereizt auffallen. Auch das Zweitleben als Dj ist spürbar und nicht nur das macht die Texte lebendig. Genauso reihen sich aber philosophische, beatnik-rumpelige und auch ernste Töne in den 88-Seitigen Lyrikband, in dem auch 3 S/W Fotografien und als Bonustexte zwei abfotografierte Handschriftskripte enthalten sind. Ingesamt unterhalten hier 41 Gedichte, davon 4 auf Englisch. Anlesetipps: „chez toi“, „Morgengrauen“, „Honey“, „the wedding II“, „Neustadt II“, „gestern“. René -Seim

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

* zzgl. Versandkosten