The Toy Trucks - rockets bells and poetry LP

Zoom
Garagerock, Sixties, Psych
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
60s Garagerock/pop-Combo mit gestandenen Musikern um Reigning Sound Gründungsmitglied Jeremy Scott aus Memphis, USA. Auf dem Debutalbum „rockets, bells and poetry“ (black & wyatt records) sind 11 Songs mit einer weiten Spannbreite, die von tanzbaren Garagenkrachern, die schon eher Garagepunk mit Sixtiessongwriting sind („I´m On The Dish But I Ain´t No Rag“ + „Hot Tears“), bis zu balladigem Sixties-Pop mit Harmoniegesang wie bei „57 Bayview“, “Don´t Be So Easy“ und „Show You Love“ reicht. 10 Songs sind direkt aus der Feder von Jeremy Scott plus ein Cover und zwar das intensive „Questions“ (Original von Dramarama - Powerpop/Rock). Alle Songs speisen sich aus den Sixties, aus popigem Garagerock, aber auch aus Punk & Psychedelic. Man hört die Beatles, The Pretty Things aber auch den räudigeren Geist von ´77 heraus. Eine ungewöhnliche Platte für seltsame Gestalten fernab vom Mainstream. Dj Cramér
* zzgl. Versandkosten