Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Julia Kulewatz - Orkaniden (Sturmgedichte)

Artikel 1 VON 16
Zoom

Julia Kulewatz - Orkaniden (Sturmgedichte)

Select Art. Nr.: 241
Lyrik, zweisprachig
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
In stürmischen Zeiten schickt Julia Kulewatz (Erfurt) ihre "Orkaniden" (Sturmgedichte) unter die Lesenasen. Nachdem sie bisher zwei Kurzgeschichtenbände ("Vom lustvollen Seufzer des Sudankäfer", Edition Cetera / "Jenseits BlassBlau", Edition Roter Drache) mit verdichteter Prosa bei anderen Verlagen herausgab, widmet sie sich nun der Lyrik - und das gleich zweisprachig im neuen, eigenen Verlag kul-ja! publishing. Info: "Zweisprachig (deutsch/englisch). Fadengebundenes Hardcover, 107 Seiten, 13 x 20 cm, mit farbigen Illustrationen von Jantien Sturm "Die Orkaniden versammeln insgesamt 30 Gedichte der Autorin Julia Kulewatz. Die zweisprachige Ausgabe wird komplettiert durch die englische Übersetzung von Bianca Katharina Mohr. Die Gedichte werden zudem von 10 Illustrationen der Künstlerin Jantien Sturm begleitet. Das Wort "Orkaniden" ist eine von der Autorin geschaffene Bezeichnung. Titelgebend ist dabei das älteste Gedicht im Buch, "Orkanide", das bereits 2012 entstand. Bei den Orkaniden handelt es sich um weibliche Sturmwesen. Julia Kulewatz betrachtet damit das vordergründig männliche Element der Luft von neuer poetischer Seite. In ihren Gedichten finden sich Themen wie Transformation von Schmerz, weibliche Kraft, das Erheben der eigenen Stimme, aber auch das Dichten und Schreiben als Selbstvergewisserung des Lebens sowie das Atmen und Eintauchen in das Lebendige der Welt. Die in den Gedichten auftretenden Motive Wind und Wasser öffnen jenseitige Gedankenräume, ein verheißungsvolles Land. Die Verse singen von Liebe und Schönheit, malen Sehnsucht und Erwartung, sprechen von Abschied und Verlust. Neben den Gedichten und der Übersetzung enthält der Band ein Vorwort der Philosophin und Literaturwissenschaftlerin Dr. Annelie Freese sowie ein ausführliches Nachwort der Übersetzerin." Kul-Ja!-Publishing Die Coverillustration stammt, ebenso wie alle Illustrationen, von Jantien Sturm."
* zzgl. Versandkosten